Archives

Kurzmitteilung

Elternbrief zur Anpassung des Schulbetriebs nach Präzisierung der Verordnung des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport!

Sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Sorgeberechtigte,

die Präzisierung der Verordnung des TMBJS zur Eindämmung der CORONA-Pandemie erfordern Veränderungen im organisatorischen Bereich des Schulbetriebes unserer Schule.

Die dazu notwendigen Informationen finden Sie hier im  Elternbrief_03_20_21 !

Zugang erhalten Sie, wie gewohnt, mit dem Passwort für den Vertretungsplan.

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Schulleitung der Regelschule Langula

Kurzmitteilung

Ergänzende niederschwellige Maßnahmen inkraftgetreten!

Bei Fragen zum Stufenkonzept gelb bitte den Elternbrief 01 20/21 unter Downloads lesen, oder wenden Sie sich direkt telefonisch während der Schulöffnungszeiten an uns.

 

 

 

Mit Wirkung vom 02. bis 30.11.2020 hat der Minister für Bildung, Jugend und Sport erweiterte Maßnahmen zum Schulbetrieb nach den Herbstferien 2020 erlassen, die Auswirkungen auf den Schulbetrieb an unserer Regelschule haben.

Erlassene Maßnahme Auswirkung auf den Schulbetrieb an der

RS Langula

Lernen am anderen Ort (z. B. Klassenfahrten, Wandertage, Schülerpraktika an allgemeinbildenden Schulen, Berufsorientierung außerhalb des Schulgebäudes) sind umgehend abzusagen;
  • Absage des Praktikums der Klasse 10 der der Berufsfelderkundung für die Klassenstufe 8 ist erfolgt. Ein jeweiliger Nachholtermin ist momentan nicht absehbar.
Betretungsverbot für schulfremde Personen und Eltern

alle Veranstaltungen in Schule (wie z. B. Elternabende) sind abzusagen;

  • Verschieben  des geplanten Elternsprechtages vom 23. November auf den 21. Dezember. Vorher notwendige Gespräche sind nur telefonisch oder per Videokonferenz nach individueller Terminabsprache möglich!
  • Das Abholen erkrankter Schülerinnen und Schüler ist nur außerhalb des Schulgebäudes.
  • Der Tag der offenen Tür 2020 ist abgesagt!
Der Schulsport findet statt; die Schulträger haben für die Öffnung der Sportstätten Sorge zu tragen.

schulsportliche Wettbewerbe über die eigene Schule hinaus sind abzusagen, soweit sie nicht verschoben oder in einem geeigneten kontaktlosen Format oder als Fernwettbewerb ausgetragen werden können;

  • Sportunterricht findet ganz normal unter Einhaltung des Hygienekonzeptes  statt.
  • Absage der Teilnahme an schulsportlichen Wettbewerben ist erfolgt.
Ganztagsbetreuung in Form von Arbeitsgemeinschaften und Maßnahmen aus dem Schulbudget mit schulfremden Personen sind abzusagen, sofern sie nicht in einer dem Distanzunterricht ähnlichen Form digital stattfinden können.
  • Alle Arbeitsgemeinschaften finden nicht statt!