Kurzmitteilung

5. November: Warnstufe 3 mit Testpflicht und Maske auch im Unterricht!

Sehr geehrte Eltern und Sorgeberechtigte,

der Unterricht findet nach den Herbstferien in der Warnstufe 3 statt.

Das hat u.a. folgende Veränderungen zur Folge :

  • Es besteht für alle Schülerinnen und Schüler zweimal in der Woche Testpflicht. Ausgenommen sind Schülerinnen und Schüler, die einen Nachweis für 3G erbringen können! Erster Testtag ist der Dienstag,9. November.
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ist auch im Unterricht für alle Schüler verpflichtend, Sportunterricht ausgenommen! Für die Klassenstufen 5 und 6 reicht eine normale, ab Klasse 7 ist mindestens eine qualifizierte medizinische Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich!
  • Jede Klasse erhält ihren festen Klassenraum, in dem sie unterrichtet wird. Bei Nutzung von Fachunterrichtsräumen erfolgen erweiterte Hygienemaßnahmen.

Weitere allgemeine Informationen erhalten Sie auf der Homepage des TMBJS!

https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus

Bei einer Veränderung der aktuellen Warnstufe erfolgen zeitnah notwendige Anpassungen.

Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung!

Mit freundlichen Grüßen

I. Irovsky

Schulleiter