Tag der offenen Tür in der Langulaer Regelschule

Tag der offenen Tür in der Langulaer Regelschule

Es ist schon zu einer jahrelangen Tradition geworden, dass unsere Schule am Freitag vor dem 1. Advent ihre Türen öffnet und  dass unser Schulleiter, Herr Irovsky, alle interessierten Gäste  zu den aktuellen schulischen Gegebenheiten an der  Regelschule  der Vogtei informiert. Und so startete die abendliche Runde durchs Schulhaus wieder in der Aula, in welcher in diesem Jahr noch die Ausstellung zum Geschichtsprojekt „Demokratie stärken – Rechtsextremismus schwächen“  zu  sehen war. In den Fluren, den Klassen- und Fachräumen konnten viele Schülerarbeiten bestaunt, Aufgaben gelöst oder kleine Experimente durchgeführt werden.  Im und vor dem Musikraum präsentierte sich die AG „Singen-Darstellen-Gestalten“  mit etwas Theaterspiel und Gesang  unter dem Motto „Irgendwie anders“.

Lotte, Eric, Dalia, Adrian, Justin, Jonathan und Lucas aus der 6b (v.l.n.r.) spielten etwas zum Thema „Märchen mal anders“ vor. Das diesjährige  Besucher-Rätsel  für die Kleinen war  ein Puzzle von unserem Schulgebäude.  Weihnachtsplätzchen der Achtklässler und  Weihnachtsdekoration aus der Kreativ-AG wurden erneut zum Verkauf angeboten. Juliane und Aileen aus Klasse 9 übernahmen den Verkaufsstand.

Auch die Schul-Cafeteria hatte wieder geöffnet. Hier ein Dankeschön an die Zehntklässler und ihre Eltern für die Versorgung der Gäste.

Sogar für eine Aktion einer Projektarbeitsgruppe  eignete sich der diesjährige Tag der offenen Tür. Anna, Celina, Vanessa und Erik (v.l.n.r.)  entführten die Gäste ein wenig nach Ägypten. Nicht zuletzt möchten wir die neu renovierte Turnhalle erwähnen, hier bestand die Möglichkeit, sich wieder sportlich zu betätigen, was natürlich wie jedes Jahr gut angenommen wurde. Mit passender Dekoration im gesamten Schulhaus  wurde somit die Adventszeit auch bei uns eingeleitet, die ihren nächsten Höhepunkt am 20. Dezember haben wird. Da findet dann wieder unser weihnachtliches Spielsportfest statt, schließlich wird auf Bewegung und Sport  an unserer Schule viel Wert gelegt. Das zeigen nicht zuletzt die aktuellen sportlichen Erfolge.

Fotos: I. Irovsky / Text: S. Jander