Monthly Archives: Oktober 2019

Sportlicher Herbst in der Regelschule

 

Im September waren die Schüler der Regelschule Langula sportlich aktiv unterwegs.  Den Auftakt  bildeten unsere Bundesjugendspiele in der Leichtathletik, bei denen 145 Schüler um beste Ergebnisse kämpften. Hier unsere ersten Plätze bei den Jungen:  Marc Mayfarth (1452 Punkte), Marcel Mayfarth (1395 Punkte) Jannik Zgoll (1373 Punkte).   Und bei den Mädchen waren vorn:  Soraja Schumacher (1187 Punkte), Jasmin Werner (1161 Punkte) und Emilia Taube (1046 Punkte).

Zwei Tage später nahmen unsere Schnellsten am Crosslauf in Mühlhausen teil, wo Marcel Mayfarth, Noel Almengot und Soraja Schumacher (Bild) ganz vorn mit dabei waren, und zwar mit einem ersten, zweiten und dritten Platz. Besonders in Sorajas Altersgruppe war die Konkurrenz groß.

 

Am 24. September fand dann in Schlotheim ein Kreisfinale – Fußballturnier statt. Mit Schülern der Jahrgänge 2006-2009 war ich diesmal unterwegs. Nach einem 1:4 gegen das  Bad Langensalzaer Salzagymnasium und einem 0:1 gegen das Seiler-Gymnasium Schlotheim brachte ein  1:0 Sieg gegen das Tilesius-Gymnasium Mühlhausen unsere Mannschaft zumindest dazu, um Platz 5 kämpfen zu können.  Gegen die Höngedaer Schule gewannen unsere Jungen stolz mit einem 1:0. Die Tore schossen Marek Schütz und Lukas Muder aus Klasse 7.

Zuguterletzt ging es noch zum Stadion an der Aue, zum Kampf um den Kreismeister des Unstrut-Hainich-Kreises. Von unseren vier Mannschaften schaffte es eine zum Vizemeister. Das Team bildeten Noel Almengot, Marcel Mayfarth, Marc Mayfarth, Eric Hirschfeld, Robin Hartung, Jannik Zgoll sowie Justin Weber und Gabriel Laborde (Bild).

Text und Bilder: T. Wierzewski

 

Vielen Dank an alle, die durch ihr sportliches Engagement diese Erfolge für unsere Schule erreicht haben.

Sportlehrer Wierzewski im Namen aller Kollegen